Vasektomie: Urologische Privatpraxis Dr. Weigand / M. Durschnabel in Gießen

Mit der Durchführung einer Vasektomie wird die Unfruchtbarkeit des Mannes herbeigeführt. Dieser meist ambulant getätigte Eingriff erfährt immer mehr Zuspruch. Gewählt wird diese Form der Verhütung meist von Paaren, die ihren Kinderwunsch abschließend beendet haben. Neben vorheriger Recherche ist ein persönliches Informationsgespräch beim Urologen unabdingbar.

Sterilisation beim Mann - Abgeschlossene Familienplanung

In der urologischen Privatpraxis im Esculap-Ärztehaus sind Frau Dr. Weigand, Frau Durschnabel und Herr Dr. Hauptmann Ihre kompetenten Ansprechpartner zum Thema Vasektomie. Das Vasektomie-Zentrum Gießen bietet sowohl die herkömmliche wie auch die Non-Skalpell-Vasektomie an. In einem klärenden Informationsgespräch werden alle wichtigen Inhalte besprochen. Nähere Informationen zum Standort und dem Urologen-Team erhalten Sie unter: Vasektomie-Zentrum Gießen

Sterilisation des Mannes – sicher und lebenslang verhüten

Bei der Wahl der richtigen Verhütungsmethode spielen verschiedene Komponenten eine Rolle. Neben der guten Verträglichkeit und einem nebenwirkungsarmen Verfahren sind Sicherheit und Kosten weitere wichtige Aspekte. Beim Vergleich unterschiedlicher Verfahren wird man bei der Recherche u.a. auf die Sterilisation beim Mann bzw. die Vasektomie stoßen.

Sterilisation beim Mann - Abgeschlossene Familienplanung

Die männliche Sterilisation ist derzeit eine der sichersten Verfahren, eine Schwangerschaft zu verhindern. Nebenwirkungen sind bei dem Eingriff nicht zu erwarten, da es sich nicht um ein Hormonpräparat handelt. Es ist ein ambulanter Eingriff, der mit der Durchtrennung der Samenleiter die Zeugungsunfähigkeit als Ziel hat. Bis zum Befund, dass keine Samenzellen im Ejakulat nachweisbar sind, ist auf zusätzliche Verhütung zu achten. Weitere Informationen zur Vasektomie

Das Vasektomie-Netzwerk: Deutschlandweit Spezialisten als Ansprechpartner

Das Vasektomie-Experten-Netzwerk wurde 2011 gegründet. Seit dem hat es sich fortlaufend zu einer der führenden Anlaufstellen entwickelt, welches von Vasektomie-Interessierten gern in Anspruch genommen wird. Neben zahlreichen Informationen zu Recherchezwecken werden deutschlandweit auf die Sterilisation des Mannes spezialisierte Urologen vorgestellt. Männer bzw. Paare können auf diesem Weg ohne großen zeitlichen Aufwand einen entsprechend versierten Facharzt wohnortsnah finden.

Im Kompetenz-Zentrum Gießen führen Frau Dr. M. Weigand, Frau M. Durschnabel und Herr Dr. A. Hauptmann die Sterilisations-Operationen beim Mann seit vielen Jahren professionell durch. Die Urologische Privatpraxis ist bereits seit 2013 dem Experten-Netzwerk für die Vasektomie beigetreten. Das Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und heißt alle Interessierten, die diese Form der Verhütung in Betracht ziehen, herzlich Willkommen.

Hier geht´s zum Netzwerk der Vasektomie-Experten